Laser

Die Sanftheit des Lichtes

In der Zahnmedizin wird diese faszinierende Technik schon seit vielen Jahren in nahezu allen Tätigkeitsbereichen erfolgreich angewendet. Verbesserte Wundheilung bei OPs, Kariesentfernung, Behandlung von Wurzelkanälen, Zahnfleischtaschen, Herpes/Aphten oder gar Würgereizunterdrückung – die Einsatzmöglichkeiten sind wahrhaft breit gefächert.

Unsere exakt dosierbaren Speziallaser machen diese Methode so sanft und ermöglichen eine deutlich angenehmere Behandlung im Vergleich zu anderen Maßnahmen.

Unsere Praxis hat sich intensiv auf den Einsatz von Lasern spezialisiert und setzt dazu moderne Dentallaser verschiedenster Wellenlängen ein.

Als erste Praxis in Deutschland überhaupt haben wir bereits 2012 die Lizenz für das PIPS®-Verfahren erhalten. Unter PIPS® (= Photon Induced Photoacoustic Streaming) versteht man die laseraktivierte Spülung von Wurzelkanälen zur maximalen Keimreduktion.

Ihre Vorteile:

  • generell schmerzarme bis schmerzfreie Behandlung von Karies, Parodontose, Wurzelbehandlungen und Chirurgie
  • schonende Kariesentfernung durch selektiven Abtrag
  • Desensibilisierung von Zahnhälsen
  • verbesserte Wundheilung sowie geringere Schwellungen durch Photobiostimulation
  • Photothermische Therapie von Zahnfleischtaschen mit bis zu 99,9% Keimreduktion
  • Effizientere Spülung und Dekontamination von Wurzelkanälen
  • Schmerzreduktion bei Kiefergelenksbeschwerden (CMD)
  • Schnellerer Therapieerfolg & geringere Anzahl von Terminen
  • Häufig Verzicht auf Skalpell und Naht möglich
  • Berührungsloses Schneiden bei 445nm Wellenlänge
  • Narbenfreie Hämangiomentfernung
  • Strahlungsfreie Kariesdiagnostik mittels DIFOTI (= digital imaging fiber-optic transillumination)
  • Non-invasive Behandlung von Schleimhauterkrankungen wie z. Bsp. Aphten, Herpes etc.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen
Ok